Leistungsfähigkeit erhöhen

[really_simple_share][rate]Als Läufer will man immer das letzte Quentchen aus sich rausholen. Ultraleichte Laufschuhe, optimiertes Training und passende Laufbekleidung sind für jeden Hobbyläufer ein Muss. Doch neben diesen Bekleitungsmöglichkeiten bietet vor allem die Ernährung ein großes Potentianl zur Leistungssteigerung. Neben der Basisernährung gibt es hier eine Vielzahl von Nahrungsergänzungsmittel, auch Supplements genannt, die beeinflussene Prozesse im Körper stimulieren und den Körper mit Mineralien versorgen, die durch die normale Nahrung nicht ausreichend zu sich genommen werden können. Hier muss man als Läufer jedoch stark darauf achten, welche Nahrungsergänzungsmittel Sinn machen und mit welchem Ziel diese eingesetzt werden.

8593689012_9888bf7913

Welche Nährstoffe sind für Läufer besonders wichtig?

Für Läufer ist besonders Magnesium wichtig, da es bei bei der Regeneration der Muskeln hilft. Zudem benötigen Läufer eine Vielzahl an Vitaminen und Mineralstoffen, da beim Laufen aufgrund des Schwitzen viele wichtige Mineralstoffe verloren gehen. Vitamin C ist einer der bekanntesten Vitamine und trägt zur Stärkung des Immunsystems bei und hilft vor allem nach intensivem Training. Vitamin B6 hilft bei der Stoffwechsel und vor allem beim Proteinstoffwechsel. Mineralstoffe wie Eisen dienen dem Sauerstofftransport im Körper.

Welche Narhungsergänzungsmittel sind sinnvoll?

TF_Sport_DIN_A4_1Der Markt für Narhungsergänzungsmittel ist riesig! Neben einigen sinnlosen Dingen gibt es aber auch viele sinnvolle Anbieter. Ein Anbieter für Narhungsergänzungsmittel bzw. leistungsfördernder Nahrung ist z.B. Orthomol, die unter anderem mit dem FCB Basketball oder auch Polar Kooperationen haben.

Fotos:
(C) Healing & Eating
(C) Orthomol Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.