Durchblick im Straßenverkehr: AURA 60 USB

Die neue Frontleuchte AURA 60 USB komplementiert die StVZO-Beleuchtungsserie „AURA“ von SIGMA SPORT. Das Topmodell strahlt mit 60 Lux-starker LED-Technologie und sorgt mit 70 Metern Leuchtweite für Ausleuchtung von Wegen und Straßen. Die hohe Beleuchtungsstärke kombiniert mit der uneingeschränkten StVZO-Zulassung machen die AURA 60 zu einer erstklassigen Leuchte für sportliche Fahrer sowie Pendler.

Dank der LED-Linse schafft die AURA 60 eine sehr gleichmäßige Lichtverteilung und bietet optimale Sicht im Fern-, Nah und Seitenbereich ohne dabei andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Damit gewährleistet sie höchste Sicherheit im Straßenverkehr. Der „Light Guide“ an den Längsseiten erhöht zudem noch mal die seitliche Sichtbarkeit des Fahrers und schafft damit einen deutlichen Mehrwert. Der Spritzwasserschutz nach IPX4-Standard verhindert das Eindringen von Wasser und Schmutz und rundet das Profil der AURA 60 ab.

Die AURA 60 verfügt über insgesamt drei Leuchtmodi: Standard, Mid und Eco. Im Standardmodus leuchtet sie mit ihren leistungsstarken 60 Lux, wodurch sich eine Brenndauer von ca. 4 Stunden ergibt. Im Mid-Modus wird die Leuchtstärke der AURA 60 auf die Hälfte reduziert, dennoch reichen die verbleibenden 30 Lux und 40 Meter Leuchtweite bedenkenlos für höhere Geschwindigkeiten aus. Im Mid-Modus erhöht sich die Akkuleistung dann auf gut 7 Stunden. Im Eco-Modus steigt die Brenndauer sogar auf 10 Stunden an, sodass die AURA 60 auch bei längeren Touren zuverlässig die Fahrstrecke mit 18 Lux erhellt.

Fotos:
(C) Sigma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.